Wird die Behandlung unter Narkose durchgeführt?

Das Einsetzen von Implantaten ist ein zahnmedizinischer Routineeingriff der in der Regel völlig schmerzarm unter einer lokalen Betäubung erfolgt. Es gibt viele Patienten, die Angst und Befürchtungen vor einem zahnärztlichen Eingriff haben und sich im Vorfeld ungute Gedanken machen.

Unser erfahrenes Zahnärzte- und Praxisteam ist geschult im Umgang mit ängstlichen und Angstpatienten, haben sie keine Scheu mit uns im Vorfeld darüber zu sprechen. Wir wollen Ihnen stets das Gefühl von Sicherheit in unserer Abteilung Implantologie & Oralchirurgie geben. Sie werden bei uns von einem erfahrenen, professionellen und einfühlsamen Team behandelt.

Wir sprechen ausführlich mit Ihnen über den Behandlungsablauf und erarbeiten zusammen mit ihnen ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Behandlungsplan. Wir bieten Ihnen auf Wunsch die Möglichkeit von schonenden Anästhesieverfahren in unserem Hause, die von einem erfahrenen Facharzt durchgeführt werden.

Gerne sprechen wir mit Ihnen über die verschiedenen Möglichkeiten. Vereinbaren sie gerne dazu einen Termin in unserer Abteilung Implantologie & Oralchirurgie, telefonisch oder per Mail unter
+49 (0) 208 – 35303
implantologie@zahnarztpraxis-oppspring.de