Zahnimplantate

Eleganter Zahnersatz mit höchstem Tragekomfort

Zahnimplantate sind die schönste und eleganteste Form des Zahnersatzes, denn sie sind wie natürliche Zähne fest im Kiefer eingebettet und fühlen sich für den Träger jederzeit wie die eigenen echten Zähne an.

Ein Zahnimplantat bietet maximalen Tragekomfort und fügt sich optimal in vorhandene Zahnsituationen ein, ganz unabhängig davon, ob man einen Einzelzahn oder mehrere Zähne durch Zahnimplantate ersetzen lässt.

Zahnimplantate geben jedem Träger ein sicheres Gefühl und erzielen schönste ästhetische Ergebnisse – Implantate sind eine Zahnersatz-Lösung, die jeden Träger dauerhaft glücklich macht. Sie schließen störende kleinere und größere Zahnlücken bei höchster Funktionalität und Ästhetik und erhöhen so nachhaltig die Lebensqualität.

Fast alle Implantat-Träger würden sich jederzeit wieder für einen solchen Zahnersatz entscheiden. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Patienten für Zahnimplantate entscheiden. Bereits im Jahr 2010 wurden in Deutschland allein über 1 Millionen Zahnimplantate eingesetzt und das mit stetig steigender Tendenz.

Dank modernster Zahnimplantate kann man dem Thema Zahnersatz gelassen entgegen blicken. Ein fester Biss und strahlend schöne Zähne sind mit Implantaten garantiert. Zahnimplantate werden mit schonenden und absolut schmerzarmen Behandlungstechniken eingesetzt, die vorhandenen gesunden Zähne müssen nicht, wie bei anderem Zahnersatz (zum Beispiel Brücken etc.), unnötig beschliffen werden. Implantate schließen jede Zahnlücken – dauerhaft, funktional und ästhetisch. Zahnimplantat-Schmerzen sind durch unsere Behandlungstechnik nicht zu erwarten.

Die Zahnklinik Rhein-Ruhr

  • Empfang
  • Die Klinik
  • Behandlungsräume
  • Patientenzimmer
  • Zahnarztteam

Die Zahnklinik

Beratung und Behandlung in einem freundlichen Ambiente

Die Zahn­kli­nik Rhein-Ruhr steht mit ihrem Kon­zept für eine opti­male Behand­lung und Betreu­ung bei allen Ein­grif­fen der Kie­fer– und Oral­chir­ur­gie, Implan­to­lo­gie, der ästhe­ti­schen Zahn­fleisch­be­hand­lung und chir­ur­gi­schen Zah­näs­the­tik.

Alles in einem Haus

Wir neh­men uns Zeit für Sie

Unser hel­ler, moder­ner und freund­lich aus­ge­stat­te­ter Emp­fang in der Frie­den­strasse 2b in Mül­heim ist die erste Anlauf­stelle für Sie — hier fin­den die Bera­tungs­ge­sprä­che und alle Vor– und Nach­be­hand­lun­gen statt.

Modernste Patienten- & Behandlungsräume

Moderne Behandlungsräume

Die Zahn­kli­nik Rhein-Ruhr steht mit ihrem Kon­zept für eine opti­male Behand­lung und Betreu­ung bei allen Ein­grif­fen der Kie­fer– und Oral­chir­ur­gie, Implan­to­lo­gie, der ästhe­ti­schen Zahn­fleisch­be­hand­lung und chir­ur­gi­schen Zah­näs­the­tik.

Modernste Patienten- & Behandlungsräume

Unsere Pri­vat­sta­tion

Um eine opti­male sichere Behand­lung mit hoch­mo­der­ner tech­ni­scher Aus­stat­tung zu gewähr­leis­ten, wer­den alle Zahn­im­plan­tat–Ein­griffe nicht weit von dem Emp­fang auf unsere Pri­vat­sta­tion am evan­ge­li­schen Kran­ken­haus Mül­heim, Schul­straße 11, durch­ge­führt, die Ihnen eine kom­for­ta­ble ambu­lante oder sta­tio­näre Unter­brin­gung ermöglicht.

Ein professionelles, freundliches Ärzteteam

Bege­ben Sie sich in sichere Hände

Unsere Spe­zia­lis­ten ver­fü­gen über lang­jäh­rige hoch­qua­li­fi­zierte zahnmedizinische Erfah­rung und erstel­len Ihnen ein maß­ge­schnei­der­tes und zei­t­op­ti­mier­tes Therapiekonzept.

Die Zahnklinik Rhein-Ruhr befindet sich im Herzen des Ruhrgebietes in der schönen Einkaufsstadt Mülheim an der Ruhr und ist eine Spezialklinik für Implantologie und Zahnästhetik.

Wir überzeugen unsere Patienten durch ein erfahrenes, professionelles und freundliches Team aus spezialisierten Zahnärzten, Implantologen, Oralchirurgen und Zahntechnikermeistern sowie einem kompetenten und immer auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Organisations- und Praxisteam.

Vorteile der Zahnklinik

  • Routine durch Expertise
  • Schnelle Abwicklung
  • Vollnarkose oder Lachgas
  • Schmerzarmer Eingriff

Unsere Patienten profitieren seit vielen Jahren von unserer medizinischen Erfahrung und Professionalität und kommen daher gerne aus dem gesamten Ruhrgebiet und ganz Nordrhein-Westfalen zu uns.

Durch interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem kollegialen Team bieten wir modernste medizinische und schonende Behandlungen und Lösungen. Wir planen jeden Eingriff mit den modernsten Diagnostikmethoden und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine bedarfsgerechte Planung aller Termine.

Wir wollen, dass Sie sich bei uns rundum gut versorgt, betreut und behandelt fühlen – und kümmern uns auf allen Ebenen um Ihre Bedürfnisse und Wünsche.

Das Zahnimplantat

Wann macht es Sinn und wie hoch sind die Kosten?

Wann sind Implantante sinnvoll?

Zahn­im­plan­tate eig­nen sich für alle Per­so­nen, die Zahn­lü­cken erfolg­reich und dau­er­haft geschlos­sen haben wol­len und das in Kombination mit höchs­tem Tra­ge­kom­fort, bes­ter Funk­tio­na­li­tät und ansprechender Ästhetik.

Fast alle Men­schen sind im Leben frü­her oder spä­ter von Zahn­ver­lust betrof­fen und deswegen oft zunächst irri­tiert und ver­un­si­chert. Doch diese Ver­un­si­che­rung ist völ­lig unbe­grün­det, denn nie­mals zuvor bot die moderne Zahn­me­di­zin so kom­for­ta­ble, hoch­wer­tige und ästhe­ti­sche Lösun­gen des Zahn­er­sat­zes. Zahn­im­plan­tate sind die fort­schritt­lichste Methode des Zahnersatzes, die weltweit seit Jahrzehnten erfolgreich angewendet wird.

Implan­tate funk­tio­nie­ren wie die eigenen natür­li­chen Zähne und füh­len sich auch fast so an. Sie wer­den fest in den Kie­fer ein­ge­setzt und fun­gie­ren lang­fris­tig wie echte Zahn­wur­zeln und Zähne. Mit Hilfe com­pu­ter­ge­stütz­ter Behand­lungs­tech­ni­ken wer­den Implan­tate prä­zise in den Kie­fer­kno­chen ein­ge­setzt. Viele unse­rer Pati­en­ten sind über­rascht und begeis­tert wie schnell und scho­nend das geschieht.

Das Ergeb­nis über­zeugt in gan­zem Maße! Klei­nere und grö­ßere Zahn­lü­cken kön­nen durch Zahnimplante sicher und ästhe­tisch geschlos­sen wer­den. Auch Pro­the­senträ­ger, die unzu­frie­den sind und sich über stö­rende und läs­tige Begleit­er­schei­nun­gen einer locke­ren her­aus­nehm­ba­ren Zahn­pro­these ärgern, sollten sich für die sicherste und fort­schritt­lichs­ten Form des Zahn­er­sat­zes entscheiden: Zahn­im­plan­tate.

Zahn­im­plan­tate stei­gern die Lebens­qua­li­tät, sie wer­den begeis­tert sein, was mit Implan­ta­ten mög­lich ist.

Für wen sind Zahnimplantate geeignet?

Für Implan­tate ist es nie zu spät, denn die bewährte und seit lan­ger Zeit (seit über 40 Jah­ren!) erprobte Behand­lung mit Implan­ta­ten ist risi­ko­arm und sowohl für junge als auch für ältere Per­so­nen geeig­net, die von Zahn­ver­lust betrof­fen sind. In vie­len Fäl­len entscheiden sich auch genervte Träger her­kömm­li­cher Pro­the­sen für die angenehmste Form des Zahn­er­sat­zes – für Zahnimplantate.

Die oft lebens­lang trag­ba­ren Implan­tate ver­mit­teln ihren Trä­gern das Gefühl eige­ner Zähne, sie bie­ten höchs­ten Tra­ge­kom­fort und beste Kau­funk­tio­na­li­tät bei bes­ten ästhe­ti­schen Ergeb­nis­sen. Zudem beste­hen Zahn­im­plan­tate aus dem Hoch­leis­tungs­werk­stoff Titan, der her­vor­ra­gend von kör­per­ei­ge­nem Gewebe ange­nom­men wird und kei­ner­lei all­er­gi­sche Reak­tio­nen auslöst.

Zahn­im­plan­tate sind eine Zahn­er­satz-Lösung, die grund­sätz­lich für jeden geeig­net und mög­lich ist. Spre­chen Sie über Ihre Wün­sche und Fra­gen zu Zahn­im­plan­ta­ten am bes­ten mit einem erfah­re­nen Implan­to­lo­gen der Zahn­kli­nik Rhein-Ruhr. Nach einer aus­führ­li­chen zahn­ärzt­li­chen Unter­su­chung mit Hilfe von com­pu­ter­ge­stütz­ten Tech­ni­ken zei­gen wir Ihnen die Mög­lich­kei­ten von Zahn­im­plan­ta­ten auf und erklä­ren Ihnen diese anschau­lich und ausführlich.

Ver­ein­ba­ren Sie ein­fach und unkom­pli­ziert tele­fo­nisch einen Ter­min in unse­rer Zahn­kli­nik Rhein-Ruhr unter: 
+49 (0) 208 – 35303

Was kosten Zahnimplantate?

Zahn­im­plan­tate sind die hoch­wer­tigste Zahn­er­satz-Lösung. Je nach der individuellen Situa­tion des Pati­en­ten und even­tu­ell not­wen­di­ger Unter­su­chun­gen und Behand­lungs­schritte haben sie  einen Wert von über 1000 €. Dazu kommt noch der Zahn­er­satz, der nach dem Ein­set­zen des Implan­tats in den Kie­fer, einige Monate spä­ter ange­fer­tigt und mit dem Implan­tat ver­bun­den und ein­ge­setzt wird.

In weni­gen Fäl­len kann es sein, dass der Kie­fer­kno­chen des Pati­en­ten keine aus­rei­chende Größe auf­weist, die ein erfolg­rei­ches Ein­set­zen von Zahn­im­plan­ta­ten garan­tiert — immer dann ermög­li­chen vor­he­rige Kno­chen­auf­bau­ver­fah­ren eine Implan­ta­tion. Durch not­wen­di­gen und medi­zi­nisch erfor­der­li­chen Kno­chen­auf­bau erhöhen sich selbst­ver­ständ­lich die Kosten der Behandlung.

Zahn­im­plan­tate kön­nen immer als eine lang­fris­tige Inves­ti­tion in die eigene Gesund­heit gese­hen wer­den, und sieht man den Wert in Hin­blick auf eine lebens­lange Trag­bar­keit sowie den hohen Kom­fort, den Implan­tate bie­ten, so ist der Preis ein klei­ner Teil einer Aus­gabe, die in jeder Hin­sicht loh­nens– und ihren Preis wert ist!

Implan­tat-Behand­lun­gen fal­len unter die pri­vat­zahn­ärzt­li­chen Leis­tun­gen, die lei­der nicht von den gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen über­nom­men wer­den, wobei gesetz­lich Ver­si­cherte für den spä­te­ren implan­tat­ge­stütz­ten Zahn­er­satz einen Fest­zu­schuss erhal­ten. Pri­vat­ver­si­cherte zah­len je nach Ver­si­che­rungs­ta­rif eben­falls einen Eigen­an­teil für das Implan­tat und den Zahn­er­satz. Pri­vatpati­en­ten soll­ten sich in jedem Fall vorab eine genaue Kos­ten­zu­sage von der pri­va­ten Kran­ken­kasse errech­nen las­sen, um den Eigen­an­teil ein­schät­zen zu können.

Wenn Sie Fra­gen zu den Kosten von Zahn­im­plan­ta­ten haben, dann las­sen Sie sich nicht ver­un­si­chern und ver­ein­ba­ren Sie ein­fach und unkom­pli­ziert tele­fo­nisch oder per Mail einen Ter­min in der Zahn­kli­nik Rhein-Ruhr unter:

+49 (0) 208 – 35303
info@zahnklinik-rhein-ruhr.de

Zahnimplantate – Vorteile

  • Stabiler Halt
  • Zahnsubstanz bleibt erhalten
  • Natürliches Aussehen
  • Kein Knochenrückgang
  • Natürliches Tragegefühl
  • Lebenslanger Halt

Die Zahnklinik Rhein-Ruhr

  • Einzelzahn Implantat
  • Schaltlücke
  • Freiendlücke

Einzelzahn-Implantat

Einzelzahn-Implantate ermöglichen das Schließen von einzelnen Zahnlücken. Die Ursache von Zahnverlust und fehlenden einzelnen Zähnen ist vielfältig, so können diese unfallbedingt oder krankheitsbedingt (zum Beispiel durch eine Parodontoseerkrankung, Karies, Wurzelerkrankungen etc.) begründet sein. Doch unabhängig von der Ursache des fehlenden Zahnes ist es oft Wunsch der Betroffenen, diese Lücke schnell, funktional und ästhetisch mit einem Zahnersatz zu schließen. Zahnlücken fallen auf und können verunsichern, sie gelten als Schönheitsmakel und können zudem die Kaufunktion stören.

Einzelzahn-Implantate sind eine der fortschrittlichsten und hochwertigsten Zahnersatz-Lösungen, da sie sich wie ein eigener natürlicher Zahn anfühlen und sich optimal an die vorhandene Zahnsituation anpassen. Gesunde Nachbarzähne müssen nicht unnötig abgeschliffen werden, wie es bei anderen Lösungen der Fall ist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich Einzelzahn-Implantate immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Schaltlücke

Eine Schaltlücke bedeutet, dass mindestens zwei nebeneinander liegende Zähne in einer Zahnreihe fehlen.

Für Schaltlücken sowie Freiendlücken eignen sich Zahnimplantate, die diese Zahnlücken dauerhaft und optimal schließen. Gesunde Nachbarzähne und statische Voraussetzungen, die als Fundament für einige andere konventionelle Zahnersatz-Lösungen benötigt werden, sind für Zahnimplantate keine Bedingung.

Freiendbrücke

Eine Freiendbrücke bedeutet, dass am Ende einer Zahnreihe mehrere Zähne fehlen.

Für Schaltlücken sowie Freiendlücken eignen sich Zahnimplantate, die diese Zahnlücken dauerhaft und optimal schließen. Gesunde Nachbarzähne und statische Voraussetzungen, die als Fundament für einige andere konventionelle Zahnersatz-Lösungen benötigt werden, sind für Zahnimplantate keine Bedingung.

Behandlungsdauer

Viele Patienten, die sich für ein Zahnimplantat entscheiden, fragen nach der Behandlungsdauer. Die genaue Dauer lässt sich im Voraus jedoch nicht immer genau festlegen.

Die Behandlungsdauer bei Zahnimplantaten ergibt sich immer aus der individuellen Patientensituation, den erforderlichen Voruntersuchungen, eventuell notwendigen zusätzlichen Behandlungen (Knochenaufbau), der Einheilphase, dem Einsetzen des Zahnersatzes usw.

Ihr behandelnder Zahnarzt und Implantologe wird im Vorfeld einen Behandlungsplan erstellen und Ihnen ausführlich erläutern. So sind Sie sicher und gut informiert über die persönliche Behandlungsdauer.

Die meisten unserer Patienten sind erstaunt und positiv überrascht über die kurze Behandlungsdauer und den schnellen Heilungsprozess bei Implantaten.

Zahnimplantate haben sich zahnmedizinisch schon seit vielen Jahren bewährt und sind der fortschrittlichste Zahnersatz überhaupt, der den eigenen natürlichen Zähnen am nächsten kommt und höchste funktionalen und ästhetische Ergebnisse liefert.

Haben Sie Fragen zur Behandlungsdauer?

Wenn Sie Fragen zur Behandlungsdauer bei Implantaten haben, dann vereinbaren Sie einfach und unkompliziert telefonisch oder per E-Mail einen Termin in der Zahnklinik Rhein-Ruhr unter:

+49 (0) 208 – 35303
info@zahnklinik-rhein-ruhr.de

Unser erfahrenes Team freut sich auf Ihren Besuch.

Zahnimplantation (Vorgehen/Durchführung)

Vor einer Zahnimplantation stehen zunächst ein ausführliches Vorgespräch, eine Voruntersuchung und eine Röntgendiagnostik an. Danach wird ein individueller Behandlungsplan erstellt, der Ihnen vom behandelnden Zahnarzt/Implantologen genau erklärt wird. Fragen, die sich eventuell im Vorfeld ergeben, können in diesem Schritt dank bildgebender Verfahren meist schon anschaulich beantwortet werden.

Die Zahnimplantation erfolgt in der Regel ambulant mit einer lokalen Betäubung, hierbei handelt es sich um einen risikoarmen Eingriff, der nur kurze Zeit dauert. Danach kann man direkt wieder nach Hause.

Ein sogenanntes Provisorium schützt das Implantat und bietet dem Träger Kaufunktion und eine gute Ästhetik, so dass man nicht „zahnlos“ seinen Alltag bestreiten muss.

Die Einheilungsphase dauert meist 3 bis 6 Monate, in einigen Fällen auch weniger. Wird ein Sofortimplantat eingesetzt, kann man dieses sofort belasten.

Nach der Einheilungsphase wird der individuell im Zahnlabor angefertigte Zahn auf das Implantat angepasst und aufgesetzt. Er fühlt sich an wie natürliche Zähne und schließt die betroffenen Lücke. Auch wenn eine Zahnimplantation immer etwas Zeit und Geduld erfordert, so sagen die meisten Patienten, dass es das Wert ist und sie die neugewonnene Lebensqualität mit Zahnimplantaten nicht missen möchten.

Informationen zu Ihrem Zahnimplantat

Informationen zu Ihrem Zahnimplantat

Risiken und Komplikationen

Wie bei jedem anderen medizinischen Eingriff können auch bei Implantat-Behandlungen Komplikationen nicht völlig ausgeschlossen werden. Begeben Sie sich daher in erfahrene Hände eines Spezialisten, wenn Sie sich für ein Zahnimplantat entscheiden.

Die Zahnklinik Rhein-Ruhr führt im Jahr Hunderte Zahnimplantationen routiniert durch, die unser Fachwissen in diesem Bereich stetig wachsen lassen. Implantationen werden medizinisch als risikoarme Behandlung eingestuft, dennoch kann es in wenigen einzelnen Fällen zu folgenden Komplikationen kommen:

Während der OP in sehr seltenen Fällen

  • Verletzung der Kieferhöhle/des Nasenbodens
  • Verletzung von Nerven

Nach der Behandlung in seltenen Fällen

  • Wundinfektionen nach der OP
  • Implantatverlust durch Periimplantitis
  • Schäden am Implantat durch Belastung (Lockerung/Bruch)

Selbstverständlich verringern prophylaktische Maßnahmen, regelmäßige Nachsorge-Untersuchungen und gute Mundhygiene die Risiken und Komplikationen bei Implantaten.

Wir geben Ihnen Sicherheit

Zahnklinik Rhein-Ruhr – Ihre Spezialklinik für Implantologie und Ästhetik

Bei einem Blick auf unsere Bewertungen bei Jameda bekommen Sie einen Eindruck von der hohen Qualität unserer Arbeit:


Oder überzeugen Sie sich bei einem Besuch in der Zahnklinik Rhein-Ruhr: