Wie betreibe ich Zahnpflege bei Parodontose?

Die richtige Zahnpflege bei einer Parodontitiserkrankung ist absolut notwendig.

Eine richtige und regelmäßige Mundhygiene durch den Patienten und regelmäßige professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt sind bei einer Parodontitiserkrankung absolut erforderlich und unerlässlich, nur so können bakterielle Zahnbeläge verhindert und weiteren Entzündungen vorgebeugt werden.
Im Detail heißt das für den Patienten mit einer richtigen und gründlichen Zahnputztechnik, die Zähne regelmäßig zu reinigen. Die Verwendung von Zahnseide und Zahnzwischenraumbürsten ist dabei empfehlenswert. Mundspüllösungen und Zungenschaber helfen ebenfalls das Bakterienwachstum zu verringern.

Für eine ausführliche Beratung zur Zahnpflege bei Parodontose steht ihnen die Zahnklinik Rhein Ruhr gerne zur Verfügung. Wir informieren Sie ganz persönlich, wie sie am besten Zahnpflege bei Parodontose betreiben. Fragen Sie unser freundliches und kompetentes Ärzteteam. Ihre Zahnklinik Rhein Ruhr!