Wie gesund sind Ihre Zähne?

Wie häu­fig put­zen Sie Ihre Zähne?

Rei­ni­gen Sie zusätz­lich mit Zahn­seide oder Inter­den­tal­bürs­ten die Zahn­zwi­schen­räume?


Suchen Sie regel­mä­ßig einen Zahn­arzt auf?




Rea­gie­ren Ihre Zähne schmerz­emp­find­lich auf warme oder kalte Spei­sen?


Haben Sie Zahn­fleisch­blu­ten beim Put­zen?


Lei­den Sie bereits unter Paro­don­ti­tis oder Karies?





Besit­zen Sie Fül­lun­gen?


Sind bei Ihnen bereits Kro­nen vor­han­den?


Haben Sie Stift­zähne?





Lei­den Sie bereits unter Kno­chen­schwund im Kie­fer?

Betrifft das Thema Kno­chen­schwund Ver­wandte?

Haben einige Ihrer Zähne bereits Absplit­te­run­gen?




Neh­men Sie regel­mä­ßig stark zucker­hal­tige (Eis, Limo­nade) oder wei­che (Weiß­brot, Fast­food) Lebens­mit­tel zu sich?


Rau­chen Sie?



Vie­len Dank für Ihre Teilnahme

Es wur­den von 28 mög­li­chen Punk­ten erreicht.

0 – 11 Punkte: Vor­sicht, wenn Sie nicht bald etwas ändern, lau­fen Sie Gefahr, Ihre Zahn­pro­bleme nicht mehr los­zu­wer­den. Suchen Sie bei aku­ten Erkran­kun­gen unbe­dingt den Arzt auf. Soll­ten Sie unter Zahn­arz­tangst lei­den, neh­men Sie Ihren Mut zusam­men und ver­ein­ba­ren Sie erst mal ein Gespräch. So kön­nen Sie Ver­trauen fas­sen und sich von Ihrem Zahn­arzt genau über alle Metho­den und Even­tua­li­tä­ten auf­klä­ren las­sen. Neh­men Sie sich etwas mehr Zeit für die Zahn­pflege: Put­zen Sie regel­mä­ßig und ach­ten Sie auf eine aus­ge­wo­gene Ernäh­rung. Milch­pro­dukte ent­hal­ten zum Bei­spiel Mine­ral­stoffe wie Kal­zium und Phos­phor, diese stär­ken den Zahnschmelz.

Gern kön­nen Sie auch einen unver­bind­li­chen Bera­tungs­ter­min bei uns ver­ein­ba­ren.
Wei­ter Infos zu unse­ren Ser­vices fin­den Sie unter:
Über Ihre Zahn­kli­nik
Bera­tung
Angst­pa­ti­en­ten

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu spe­zi­el­len The­men erhal­ten Sie per Mail wenn Sie die­sem Link zur Seite zum Kon­takt fol­gen. Fül­len Sie dort ein­fach das Kon­takt­for­mu­lar aus.

Ihre Vor­teile bei einer Behand­lung in unse­rem Hause haben wir für Sie unter Ihre Vor­teile auf einen Blick zusammengefasst.

Geben Sie hier Ihre E-Mailadresse ein, um den Fra­ge­bo­gen mit Ihren Ant­wor­ten im Text­for­mat zu erhalten:

Vie­len Dank für Ihre Teilnahme

Es wur­den von 28 mög­li­chen Punk­ten erreicht.

12–21 Punkte: Grund­sätz­lich küm­mern Sie sich schon um Ihre Zähne, aller­dings sind Sie in eini­gen Berei­chen etwas nach­läs­sig. Ach­ten Sie etwas mehr dar­auf, was Sie essen, um die Zähne zu stär­ken. Säu­re­hal­tige Lebens­mit­tel grei­fen den Zahn­schmelz an, des­halb nicht direkt nach dem Ver­zehr die Zähne put­zen. Um die Säure etwas zu neu­tra­li­sie­ren, hilft es, den Mund mit Was­ser aus­zu­spü­len oder Kau­gummi zu kauen. Benut­zen Sie Zahn­seide, um Ihre Zähne auch in den Zwi­schen­räu­men zu rei­ni­gen. Zusätz­lich ermög­licht eine pro­fes­sio­nelle Zahn­rei­ni­gung län­ger ein strah­len­des Lächeln.

Gern kön­nen Sie auch einen unver­bind­li­chen Bera­tungs­ter­min bei uns ver­ein­ba­ren.
Wei­ter Infos zu unse­ren Ser­vices fin­den Sie unter:
Über Ihre Zahn­kli­nik
Bera­tung

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu spe­zi­el­len The­men erhal­ten Sie per Mail wenn Sie die­sem Link zur Seite zum Kon­takt fol­gen. Fül­len Sie dort ein­fach das Kon­takt­for­mu­lar aus.

Ihre Vor­teile bei einer Behand­lung in unse­rem Hause haben wir für Sie unter Ihre Vor­teile auf einen Blick zusammengefasst.

Geben Sie hier Ihre E-Mailadresse ein, um den Fra­ge­bo­gen mit Ihren Ant­wor­ten im Text­for­mat zu erhalten:

Vie­len Dank für Ihre Teilnahme

Es wur­den von 28 mög­li­chen Punk­ten erreicht.

Prima, Sie machen so ziem­lich alles rich­tig. Sie ach­ten selbst gut auf Ihre Zähne, indem Sie sie aus­rei­chend pfle­gen, sich gesund ernäh­ren und den Zäh­nen somit Nähr­stoffe zufüh­ren. So ent­hal­ten Milch­pro­dukte wie Käse, Milch und Quark zum Bei­spiel Kal­zium und Phos­phor, die den Zahn­schmelz stär­ken. Sie suchen regel­mä­ßig Ihren Zahn­arzt auf und las­sen sich gerne in gesund­heit­li­chen Fra­gen bera­ten. Wenn Sie wei­ter­hin so gut auf Ihre Zähne ach­ten, soll­ten auch in Zukunft keine schwe­ren Erkran­kun­gen auftreten.

 

Ihre E-Mail Adresse

Bitte noch den Sicher­heits­code in das leere Feld eintragen:
captcha