Sind zu kurze Zähne ein Problem?

In der Regel hat man mit zu kurzen Zähnen keinerlei funktionelle Einschränkungen.

Eine zahnärztliche Untersuchung kann Auskunft darüber geben, warum die Zähne zu kurz sind. In einigen Fällen kann der Biss falsch sein, so dass es zum Abradieren der eigenen Zähne kommt. Ein falscher Biss kann zudem zu anderen gesundheitlichen Beschwerden wie zum Beispiel Verspannungen, Kiefergelenkschmerzen oder Tinnitus führen und sollte in jedem Fall behandelt werden.

Zu kurze Zähne können für den Träger aber auch ästhetische Probleme bedeuten, denn sie stören das natürliche Erscheinungsbild der Zahnsituation. Die Proportionen der Zähne müssen stimmen und zu kurze Zähne fallen jedem Betrachter sofort ins Auge.